Reiten mit innerer Achtsamkeit

Hervorgehoben

Reiten mit innerer Achtsamkeit®

Kurse und Reitstunden für Freizeitreiter

Bei den Kursen und Reitstunden steht die Achtsamkeit für die eigene Bewegungs­koordination und die des Pferdes im Mittelpunkt. Wir bereiten die reiterlichen Lektionen vom Boden aus vor, so dass unser Pferd den Bewegungsablauf schon gelernt hat, bevor wir die Lektionen unterm Sattel abfragen. Je besser reiterliches Gleichgewicht und Losgelassenheit werden, um so leichter ist es auch für das Pferd sich mit dem Reitergewicht auszubalancieren und feine Hilfen anzunehmen. Das ist für alle Reitweisen gültig, und gilt natürlich auch für die verschiedenen Turnierdisziplinen. In den Kursen werden Übungen individuell passend zum Ausbildungsstand von Pferd und Mensch angeleitet und vertieft. Die Kommunikation wird verbessert. Das Pferd lernt seinen Menschen besser zu verstehen und der Mensch sein Pferd. Ein so ausgebildetes Pferd bewältigt mit Freude seine Aufgaben und man hat das Gefühl, es ist nur durch Denken in allen Gangarten und Gängen zu reiten, auch ohne Zäumung.

PROGRAMMÜBERSICHT 2017

17. bis 20. April –  Ostercamp, Kind und Pferd

Ein Kurs für pferdebegeisterte Kinder in Begleitung eines Erwachsenen
sowie für Jugendliche mit eigenem Pferd.
Ein weiterer Termin „Sommercamp, Kind und Pferd“ ist auf Nachfrage und Absprache in den Sommerferien.

10. bis 12. März  –  Reiten mit innerer Achtsamkeit®
Biegen und Versammeln von Freizeitpferden

19. bis 21. Mai   –  Spielend lernen,
Kommunikation und Beziehung zu Pferden
Frei vom Boden, Reiten in Harmonie, Halsringreiten

15. bis 17. September  –  Seitengänge für Freizeitpferde
Schulterherein, Travers und Co.

Unabhängig vom Kursschwerpunkt sind eure individuellen Wünsche und Themen willkommen.

Zusätzlich zu den festen Terminen können auch private Reitkurse, Urlaub mit dem Pferd oder Reitstunden, Bodenarbeit und Sitzschulung vereinbart werden.

Preisliste für das Drumherum bei den Kursen:

Anlage, Halle und Weideplatz: 37,- € für das Wochenende
Box auf Anfrage und Vorbestellung
2 Übernachtungen im EZ: 58,- €
2 Übernachtungen im DZ: 44,- € pro Person sofern das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.
2 Übernachtungen im Mehrbettzimmer/Atelierbühne: 24,- € mit eigenem Schlafsack
2 Übernachtungen im Zelt/Bus: 14,- €
Leihbettwäsche: 6,- € einmalig sofern sie nicht selbst mitgebracht wird
Verpflegung nach vorheriger Absprache!
Entweder bringt jede/r etwas Leckeres zum Essen mit, oder ich kaufe alle Lebensmittel für den Kurs vorher ein und es wird Abends gemeinsam gekocht.
Pauschale für den Einkaufservice: 25,- € pro Person fürs gesamte Wochenende. Der Einkaufservice ist nur möglich, wenn die Mehrheit der Teilnehmer dafür stimmen und wird dann für alle Teilnehmer verbindlich.

Der Frühbucherrabatt wird nur mit Anmeldung und Zahlungseingang der vollständigen Kursgebühr und Anlagenpauschale spätestens einen Monat vor Kursbeginn gültig.
Anmeldebedingungen:
Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der gesamten Kursgebühr. Damit ist verbindlich Ihr Platz reserviert. Bei schriftlicher Abmeldung bis vier Wochen vor Kursbeginn werden 90 %, bis drei Wochen 70 % und bis zwei Wochen werden 50 % des Kurspreises zurückerstattet. Fällt ein Kurs aus, wird die vorausgezahlte Gebühr vollständig erstattet. Weitere Ersatzansprüche sind ausgeschlossen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Gastkurse auf Hof Birkenau 2017

30. Juni bis 2. Juli 2017, OPEN CLINIK mit Centered Riding Instructor IV Judy Cross-Strelke aus Maine/USA. Info und Anmeldung:  www.rootshof.de

3. bis 6. Juli 2017, UPDATE LEHRERKURS mit Centered Riding Instructor IV Judy Cross-Strelke aus Maine/USA. Info und Anmeldung:  www.rootshof.de

10./11. August 2017: Peter Pfister, Zirkuslektionen. Info und Anmeldung: www.wrv-eifel-hunsrueck.de

12./13. August 2017 Peter Pfister, Trailreiten. Info und Anmeldung: www.wrv-eifel-hunsrueck.de

 

 

Ostercamp

Ostercamp, Kind und Pferde
Ein Kurs für pferdebegeisterte Kinder in Begleitung eines Erwachsenen
sowie für Jugendliche mit eigenem Pferd.

17. bis 20. April 2017, Anreise: Ostermontag 14h, Kursende: Do. 15h

Gerade die ersten Reiterjahre sind entscheidend für die Art der Beziehung zu den Tieren. Mit der Bodenarbeit, bei der gemeinsame Aufgaben gelöst werden, wächst das Vertrauen zwischen Kind und Pferd, so dass die Übungen dann auch vom Pferderücken aus leicht und mit Spaß bewältigt werden. Koordination und Bewegungsgefühl entwickeln sich spielerisch. Mut und Selbstvertrauen werden gestärkt.
Die Reitstunden sind abwechselnd in der Halle und als Ausritte im Gelände.
Übernachtung/Verpflegung für einen Erwachsenen/ein Kind, und 6 Reitstunden für das Kind/Jugendl.
Zelt/Bus: 240,-€, 2. eigenes Kind: 144,-/Gastkind 162,-  Atelierbühne: 266,-€, 2. eigenes Kind: 159,-/Gastkind 177,-
DZ: 294,-€, 2. eigenes Kind: DZ 174,-/Gastkind 192,-
6,-€/Pers. für Bettwäsche, falls sie nicht selbst mitgebracht wird.

 

Ein weiterer Termin „Sommercamp, Kind und Pferd“ ist auf Nachfrage und Absprache in den Sommerferien.

 

Spielend lernen

Spielend lernen, Kommunikation und Beziehung zu Pferden
Frei vom Boden, Reiten in Harmonie, Halsringreiten

19. bis 21. Mai 2017 Anreise: Fr. ab 18h, Kursende: So. ca. 18h

Der Kurs gibt Pferdemenschen die Gelegenheit ihre Kommunikation mit ihrem Pferd auf spielerische Weise zu erweitern, neue Möglichkeiten zu entdecken und ein unsichtbares magisches Band zu ihrem vierbeinigen Partner zu knüpfen.
Ist die Begeisterung des Pferdes an dem gemeinsamen Tun geweckt, lernt es unterstützt vom Menschen sich selbst zu gymnastizieren.
Spielend lernen heißt leicht und nachhaltig lernen für Pferd und Mensch. Nicht Knopfdruckgehorsam sondern fließendes Miteinander ist das Ziel. Frage und Antwort, ein Dialog zwischen Pferd und Mensch entsteht.
In dem Kurs werden wir mit zeitweise freilaufenden Pferden spielerisch kommunizieren und sie zur kreativen Mitarbeit anregen. Körperarbeit und Halsringreiten fördern das gegenseitige Vertrauen.
Da in Kleingruppen oder einzeln gearbeitet wird, können Pferde jeden Ausbildungsstandes teilnehmen.

Kursgebühr: 105,- € zuzügl. Übern. usw. siehe Preisliste
95,- € für Frühbucher, Anmeldung und Zahlung bis 4 Wochen vor Kursbeginn


( ermäßigt für Jugendliche und Studierende 85,- €/75,- € ).

Seitengänge für Freizeitpferde

Seitengänge für Freizeitpferde,
Schulterherein, Travers und Co.

15. bis 17.  September 2017,, Anreise: Fr. 18h, Kursende: So. ca. 18h

Schwerpunkt des Kurses wird das Entwickeln und Verbessern von Schulterherein, Kruppeherein und Traversalverschiebungen vom Boden und vom Sattel aus sein. In kleinen gut nachzuvollziehenden Lernschritten wird dem Pferd zuerst vom Boden aus die seitliche Biegung und Bewegung beigebracht. Das Verfeinern unserer Wahrnehmung für kleine aber wesentliche Veränderungen unserer Hilfen erleichtert unseren Pferden die Lektionen. Die Pferde nehmen die leichteren Hilfen gerne auf.
Durch die gegenläufige Bewegung des Beckens und der Schulter in den gebogenen Seitengängen wird die Wirbelsäule von Pferd und Mensch mobilisiert und Muskelverspannungen können sich lösen. Der Rücken und damit auch die anderen Gelenke werden freier und beweglicher. Da in Kleingruppen oder einzeln gearbeitet wird, können Pferde jeden Ausbildungsstandes teilnehmen.

Kursgebühr: 105,- € zuzüglich Übernachtung und Verpflegung siehe Preisliste.
95,- € für Frühbucher, Anmeldung und Eingang der Zahlung bis 1.September
( ermäßigt für Jugendliche und Studierende 85,- € / 75,- € ).