Ostercamp

Osterreitercamp
Ein Kurs für pferdebegeisterte Kinder,
Jugendliche und Erwachsene.

03. bis 06. April 2018, Anreise: Osterdienstag 14h, Kursende: Freitag. ca.0315h

Bei dem Kurs ist einmal am Tag eine Reitstunde inklusive Bodenarbeit und einmal täglich gehen wir mit den Pferden ins Gelände
Übernachtung/Verpflegung für einen Erwachsenen/ein Kind, und 6 Reitstunden für das Kind/Jugendl.
Zelt/Bus: 240,-€, 2. eigenes Kind: 144,-/Gastkind 162,-  Atelierbühne: 266,-€, 2. eigenes Kind: 159,-/Gastkind 177,-
DZ: 294,-€, 2. eigenes Kind: DZ 174,-/Gastkind 192,-7

6,-€/Pers. für Bettwäsche, falls sie nicht selbst mitgebracht wird.

Für Jugendliche mit eigenem Pferd ohne Begleitung:

Zelt: 180,- € Atelier: 195,- € DZ: 217,- €

Erwachsene können individuell die Reitstunden planen. Diese werden gesondert abgerechnet.

 

Ein weiterer Termin „Sommerreitercamp“ ist auf Nachfrage und Absprache in den Sommerferien.

 

Seitengänge für Freizeitpferde

Seitengänge für Freizeitpferde,
Schulterherein, Travers und Co.

10.bis 13. Mai, Anreise: ab Do. bis 14h, Kursende: So. ca. 15h

Schwerpunkt des Kurses wird das Entwickeln und Verbessern von Schulterherein, Kruppeherein und Traversalverschiebungen vom Boden und vom Sattel aus sein. In kleinen gut nachzuvollziehenden Lernschritten wird dem Pferd zuerst vom Boden aus die seitliche Biegung und Bewegung beigebracht. Das Verfeinern unserer Wahrnehmung für kleine aber wesentliche Veränderungen unserer Hilfen erleichtert unseren Pferden die Lektionen. Die Pferde nehmen die leichteren Hilfen gerne auf.
Durch die gegenläufige Bewegung des Beckens und der Schulter in den gebogenen Seitengängen wird die Wirbelsäule von Pferd und Mensch mobilisiert und Muskelverspannungen können sich lösen. Der Rücken und damit auch die anderen Gelenke werden freier und beweglicher. Da in Kleingruppen oder einzeln gearbeitet wird, können Pferde jeden Ausbildungsstandes teilnehmen.

Kursgebühr: 140,- € zuzüglich Übernachtung und Verpflegung siehe Preisliste.
125,- € für Frühbucher, Anmeldung und Eingang der Zahlung bis 1.September
( ermäßigt für Jugendliche und Studierende 125,- € / 115,- € ).

 

Biegen und Versammeln

Reiten mit innerer Achtsamkeit®

Biegen und Versammeln von Freizeitpferden

15. bis 17. September 2018  Anreise: Fr. ab 18h, Kursende: So. ca. 17h

Der Kurs beinhaltet vorbereitende lösende und vertiefende Lektionen wie z.B. verschiedene Arten von Wendungen, Rückwärtsrichten, Schulterherein und für fortgeschrittene Pferde auch bis zur Piaffe. Wir arbeiten individuell an Lösungen, hin zu mehr Harmonie und Verständigung zwischen Mensch und Tier und an der Verfeinerung der reiterlichen Hilfen. Die seitliche Biegung der Wirbelsäule und damit die Dehnung der Muskulatur der Außenseite, fördert Balance und Losgelassenheit des Pferdes. Das ist die Grundvoraussetzung für echte Versammlung. Wir werden, je nach Ausbildungsstand von Reiter und Pferd, individuelle Lösungen hin zur Versammlung entwickeln. Da in Kleingruppen oder einzeln gearbeitet wird, können Pferde jeden Ausbildungsstandes teilnehmen.

Kursgebühr: 105,- € zuzügl. Übern. usw. siehe Preisliste
95,- € für Frühbucher, Anmeldung und Eingang der Zahlung bis 4 Wochen vor Kursbeginn
( ermäßigt für Jugendliche und Studierende 85,- € / 75,- € ).

 

Spielend lernen

Spielend lernen, Kommunikation und Beziehung zu Pferden
Frei vom Boden, Reiten in Harmonie, Halsringreiten

13. bis 14. Oktober Anreise:ab Fr.18h, Kursende: So. ca. 17h

Der Kurs gibt Pferdemenschen die Gelegenheit ihre Kommunikation mit ihrem Pferd auf spielerische Weise zu erweitern, neue Möglichkeiten zu entdecken und ein unsichtbares magisches Band zu ihrem vierbeinigen Partner zu knüpfen.
Ist die Begeisterung des Pferdes an dem gemeinsamen Tun geweckt, lernt es unterstützt vom Menschen sich selbst zu gymnastizieren.
Spielend lernen heißt leicht und nachhaltig lernen für Pferd und Mensch. Nicht Knopfdruckgehorsam sondern fließendes Miteinander ist das Ziel. Frage und Antwort, ein Dialog zwischen Pferd und Mensch entsteht.
In dem Kurs werden wir mit zeitweise freilaufenden Pferden spielerisch kommunizieren und sie zur kreativen Mitarbeit anregen. Körperarbeit und Halsringreiten fördern das gegenseitige Vertrauen.
Da in Kleingruppen oder einzeln gearbeitet wird, können Pferde jeden Ausbildungsstandes teilnehmen.

Kursgebühr: 105,- € zuzügl. Übern. usw. siehe Preisliste
95,- € für Frühbucher, Anmeldung und Zahlung bis 4 Wochen vor Kursbeginn


( ermäßigt für Jugendliche und Studierende 85,- €/75,- € ).